Selbstaufgabe ist kein Wert von Thorsten Hinz

Das Wort „Obergrenze“ kommt im gemeinsamen Wahlprogramm der Union nicht einmal als Willenserklärung vor. Das heißt, die nächste unionsgeführte Regierung behält sich vor, die Veränderung der Bevölkerungsstruktur fortzusetzen und gegebenenfalls zu beschleunigen. Die AfD, um als Korrektiv zu wirken, müßte 20 Prozent erzielen, was utopisch erscheint. Das Buch „Die Getriebenen“ von Robin Alexander, der Report aus dem bundesrepublikanischen …

Weiterlesen …

Bundestag umgangen – 7,5 Mrd. Euro Griechenland-Hilfe freigegeben

Unbemerkt von der deutschen Öffentlichkeit und im Schatten linker Krawalle am Rande des G 20 Gipfels in Hamburg, gab das Direktorium des europäischen Rettungsfonds ESM mit Genehmigung durch Wolfgang Schäuble am 07.07.17 grünes Licht, Hilfsgelder in Höhe von 7,5 Milliarden Euro an Griechenland auszuzahlen. Weitere 2,8 Mrd. Euro sollen im Herbst zur Auszahlung kommen. Dazu sagt Alexander Raue, Mitglied in den Ausschüssen Wirtschaft und Finanzen des …

Weiterlesen …

Folgen von G20 auch in Sachsen-Anhalt spürbar AfD: Linksextremistische Gewalt darf keine Alltagserscheinung bleiben

Während des G20-Gipfels in Hamburg sind 476 Polizisten verletzt worden, darunter auch 14 Bereitschaftspolizisten aus Sachsen-Anhalt. Prompt verurteilen Ministerpräsident Haseloff (CDU) und Innenminister Stahlknecht (CDU) die Krawalle auf das Schärfste: Alle, die linksmotivierte Gewalt „systematisch verharmlost haben“, seien „nun endgültig isoliert“. Bundesweit solle sich wieder verstärkt der Bekämpfung des Linksextremismus gewidmet werden. Dies …

Weiterlesen …

Links-Terrorismus!

Anders kann man das, was gerade in Hamburg passiert nicht bezeichnen. Da ziehen Linksextremisten durch die Hamburger Innenstadt, in kleinen Gruppen, gut organisiert und mit Steinen, Zaunlatten, Böllern, Bengalischen Fackeln und Brandbeschleuniger bewaffnet, durch verschiedene Stadtteile. Sie schlagen Schaufensterscheiben ein, brennen Autos an und hinterlassen ein Trümmerfeld in den Fußgängerzonen. Die Polizeikräfte, von denen schon jetzt weit …

Weiterlesen …

Schulabbrecherquote in Sachsen-Anhalt bundesweit am höchsten Tillschneider: Ausdruck einer tiefen Sinnkrise

Laut Caritas-Bildungsstudie 2017 ist der Anteil der Schulabgänger ohne Abschluss in Sachsen-Anhalt im Jahr 2015 mit 9,9 Prozent erneut fast doppelt so hoch wie der Bundesdurchschnitt von 5,9 Prozent. Das Schlusslicht im Bundesvergleich bildet der Kreis Mansfeld-Südharz mit einer Schulabbrecherquote von 14,4 Prozent, während das fränkische Ansbach mit einer Abbrecherquote von nur 1,1 Prozent bundesweit den Bestwert markiert. Dazu erklärt Dr. …

Weiterlesen …

Bundestagswahlprogramm von CDU und CSU Poggenburg: Vollmundige Versprechen ohne nachhaltige Konzepte

Heute wurde in Berlin das Wahlprogramm der ehemals konservativen Parteien CDU und CSU vorgestellt. Neben Steuererleichterungen von 15 Milliarden Euro sind darin viele Versprechungen enthalten, allerdings wenig Konkretes. Dazu sagte André Poggenburg, AfD-Fraktions- und Landesvorsitzender in Sachsen-Anhalt sowie AfD-Bundesvorstand, heute: „Dafür, dass sich CDU und CSU am längsten Zeit für ihr Wahlprogramm gelassen haben, ist diesem wenig Konkretes …

Weiterlesen …

Presseeinladung: AfD-Bürgerdialog in Halle (Saale)

Die AfD-Fraktion lädt Sie ganz herzlich zum Bürgerdialog der AfD-Fraktion in Halle (Saale) ein. Unser Bürgerdialog ist Teil einer Reihe von lokalen Veranstaltungen, die seit einigen Wochen in ganz Sachsen-Anhalt durchgeführt werden. Wir möchten mit unseren Bürgern diskutieren, ihre Fragen beantworten, ihre Sorgen thematisieren, ihre Erwartungen an die Politik aufgreifen und unsere politischen Ansätze im Landtag vorstellen. Die AfD-Fraktion hat …

Weiterlesen …

Wir bleiben Standhaft!

Es ist erstaunlich und zugleich erschreckend, mit welchen Mittel uns die Altparteien versuchen in die Knie zu zwingen. Sie diffamieren uns in Radio,- und Fernsehsendungen. Sie schicken ihre Spitzel zu uns und installieren diese in unserer Partei, dass diese dann interne Informationen an Presse und Co geben können. Sie hetzen, die von Linken, Grünen und der SPD indirekt finanzierte „Antifa“ auf uns. Diese beschädigen nicht nur unsere Büros, nein …

Weiterlesen …

Mit Helmut Kohl ist ein großer Politiker und Staatsmann gestorben.

Wir Ostdeutschen haben ihm, dem „Kanzler der Einheit“, viel zu verdanken. Entschlossen und mutig hat er sich für eine schnelle Wiedervereinigung eingesetzt. Nicht alle seiner Versprechen in Bezug auf die deutsche Einheit haben sich erfüllt. Es dauerte länger als erhofft, bis die sprichwörtlichen blühenden Landschaften entstanden sind. In manchen Regionen der neuen Bundesländer wartet man bis heute darauf. Im mitteldeutschen Chemiedreieck …

Weiterlesen …

Parlamentarische Initiativen der AfD-Fraktion im Juni-Plenum

Nachfolgende Initiativen der AfD-Fraktion Sachsen-Anhalt stehen auf der Tagesordnung der 14. Sitzungsperiode des Landtages vom 20. bis 22. Juni 2017: Mittwoch, 21.06.2017 Antrag: Angriff auf die Meinungsfreiheit abwehren (LT-Drs. 7/1489): Hasskommentare und Fake News stellen ein zunehmendes Problem in Internet und sozialen Netzwerken dar. Gleiches gilt für die Einschränkung des Grundrechts auf freie Meinungsäußerung, was nach Absicht von …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung